B2: Funktionale Filmdramaturgie - Konflikte konstruieren

Nächster Termin

 Datum & Uhrzeit
Mittwoch, 22. April 2020 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Schönbrunner Straße 213-215 Top 301
max. Teilnehmer
10
Vorraussetzungen
keine
Kosten / Teilnahmegebühr
€ 29,-
Die Kontodaten für die Teilnahmegebühr werden dir nach deiner Anmeldung per Mail mitgeteilt.

Jetzt Anmelden

B2 Workshop Inhalt


Konflikte sind kein Selbstzweck: Sie stellen den Motor der funktionalen Filmdramaturgie dar. Konflikte richtig zu analysieren und erkennen hilft uns sie auch richtig beim Schreiben unserer Drehbücher einzusetzen. Wir bieten einige übersichtliche Darstellungsmöglichkeiten, die eine Art Grundgerüst – man könnte sogar von der DNA eines Films sprechen – ergeben, sodass unsere Filme als kohärentes Ganzes wahrgenommen werden. Der kreative Umgang mit Konflikten in Filmen hilft uns übrigens auch unsere Konflikte im Alltag besser zu verstehen. Dabei beziehen wir uns unter anderem auf die Systemtheorien eines Professor Paul Watzlawick, das Brecht'sche epische Theater sowie die Theorien zur dramatischen Ironie eines Alfred Hitchcock.


Lust auf mehr? - Buche gleich mehrere Filmworkshop-Module und spare Geld!

 Mehrere Module auf einmal buchen

Veranstaltungsort



Über Ippolit Wischin - Vienna Filmcoach

Ip Wischin (Jahrgang 1963) hält weltweit Vorträge über Filmdramaturgie (u.a. auch in Hollywood), und er coacht Filmprojekte von aufstrebenden Jungfilmern. Wischin dreht Indie-Filme und arbeitete als freier Mitarbeiter beim ORF als Drehbuchautor, war 10 Jahre lang künstlerischer Leiter, Regisseur und Schauspieler im Theater Pygmalion in Wien. mehr..


Schlagworte

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern.