Filmtechnik beginnt im Kopf!

Workshops

Aktuelle Workshops und Module.

B1 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Grundlagen

Wann und Wo? - 11. Jänner 2019 | Beginn: 19-21 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301

B steht für Basis. Also für Einsteiger aber auch Profis, die eines interessiert: Was ist funktionale Filmdramaturgie? Wie erzeuge ich gezielt Emotionen? Was ist die gemeinsame Grundlage aller darstellenden Künste? Auf welchen fundamentalen Prinzipien beruht die Filmkunst? Was muss ich verinnerlicht haben, um als Künstler meinen eigenen Kosmos schaffen zu können? – Es sind die ganz wesentlichen Fragen, die die Grundlage aller künstlerischen Entscheidungen bilden, mit denen wir uns in diesem Kurs befassen. Es werden zahlreiche Filmausschnitte gezeigt und analysiert, darunter Beispiele aus Fernsehserien wie Breaking Bad, Stummfilme, neuere Filme aus Hollywood, Filme von Alfred Hitchcock und andere Kultklassiker.

weiterlesen ...

B2 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Konflikte konstruieren

Wann und Wo? - 18. Jänner 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Konflikte sind kein Selbstzweck: Sie stellen den Motor der funktionalen Filmdramaturgie dar. Konflikte richtig zu analysieren und erkennen hilft uns sie auch richtig beim Schreiben unserer Drehbücher einzusetzen. Wir bieten einige übersichtliche Darstellungsmöglichkeiten, die eine Art Grundgerüst – man könnte sogar von der DNA eines Films sprechen – ergeben, sodass unsere Filme als kohärentes Ganzes wahrgenommen werden. Der kreative Umgang mit Konflikten in Filmen hilft uns übrigens auch unsere Konflikte im Alltag besser zu verstehen. Dabei beziehen wir uns unter anderem auf die Systemtheorien eines Professor Paul Watzlawick, das Brecht'sche epische Theater sowie die Theorien zur dramatischen Ironie eines Alfred Hitchcock.

weiterlesen ...

B3 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Thinking Outside the Box

Wann und Wo? - 25. Jänner 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Filmemacher müssen verkehrt herum denken, denn sie denken nicht in Wirkungen sondern in Ursachen. Das kann ziemlich verwirrend sein, wenn man nicht die richtigen Werkzeuge für Synthese und Analyse und die richtigen Eselsbrücken beim Denken zur Verfügung hat. In diesem Kurs tut sich ein breiter Kosmos von praktischen Hilfsmitteln auf, ohne die wahrhaft filmisches Denken gar nicht möglich ist. Wie immer mit zahlreichen Filmbeispielen.

 

weiterlesen ...

B4 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Hilfreiche Tricks für Drehbuch- und Regiekonzepte

Wann und Wo? - 30. Jänner 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301

Filmkonzepte, die funktionieren, beruhen auf einem dichten Netzwerk innerer Zusammenhänge. Die Art wie Settings, Requisiten und Figuren in Zusammenhang gebracht werden. Ohne wohldefiniertes Toolset fallen unerfahrene Filmemacher der Beliebigkeit anheim. Das wollen wir hier gleich von Anfang an vermeiden.

 

weiterlesen ...

Basics-Übungsmodul Plotentwicklung

Wann und Wo? - 16. Nov.2018 | Beginn: 18:00 – 22:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Wie entwirft man einen Handlungsfaden? In diesem exklusiven Kleingruppenmodul befassen wir uns nun mit der Großform. Wie kommt man von einer Grundidee zu einer ausgedehnten Handlung? Was ist die Funktion und Bedeutung von Plotpoints? Welche Techniken gibt es zur Entwicklung eines Handlungsstranges? Was ist der Unterschied zwischen Plot und Story?

weiterlesen ...

D1 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Dialoge 1

Wann und Wo? - 5. März 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Auch wenn Film ein visuelles Medium ist, so ist die Bedeutung von gutem Dialog nicht zu unterschätzen. Wir lernen einmal das Grundsätzliche über die Funktion gesprochener Wörter im Film, was sie leisten sollen, was sie können und was man vermeiden sollte. Dieses Modul befasst sich vor allem mit der Frage, in welcher Beziehung Charaktere zu ihren Aussagen stehen und wie man die Geschichte vorantreiben kann, ohne dialoglastig zu werden.

weiterlesen ...

Dialoge schreiben 1

Wann und Wo? - 19. Okt. 2018 | Beginn: 18:00 - 22:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Das Modul 5 ist ein Arbeitsmodul für eine exklusive Gruppe von maximal 6 Personen und befasst sich ausschließlich mit dem Schreiben von Dialogen. Ip Wischin führt durch einen unterhaltsamen, wie immer lehrreichen und kreativen Abend, an dem wir gemeinsam vielleicht eine Perle der Filmkonzeptionskunst entsehen lassen können mit - sollte uns der Arbeitseifer überkommen - open end! Achtung! Dieses Modul ist für die Teilnahme am Modul Dialoge II erforderlich!

 

weiterlesen ...

Dialoge schreiben 2

Wann und Wo? - 14. November 2018 | Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Für alle, die das Modul "Dialoge schreiben 1" heil überstanden haben, ist dieses Ergänzungsmodul gedacht, bei dem es darum geht in die Rolle eines HBO-Drehbuchautors zu schlüpfen. Ging es in "Dialoge 1" um die Frage,  welche Inhalte wir für guten Dialog brauchen, konzentrieren wir uns hier um das Wording. Wir betrachten eine typische HBO-Fernsehserie mit den Augen eines Machers und lernen kreative Entscheidungen & Prozesse zu verstehen und vorwegzunehmen. Dazu vergleichen wir Lösungen, die wir gefunden haben, mit denen der US-Profis. Ein schier unübersehbares Set von Werkzeugen (Techniken, Methoden, Prinzipien, Recherchematerial, Serienbibel) gilt es, in den Griff zu kriegen. Nichts für Warmduscher ;) Hier geht es nicht um SOKO Kitzbühel. Unsere Ansprüche gehen in Richtung GAME OF THRONES, LOST, THE WIRE, BREAKING BAD etc. Eine gute gute Gelegenheit die viele Theorie der ganzen vorangegangenen Wochen in die Praxis umzusetzen. Basismodul und "Dialoge schreiben 1" sind für die Teilnahme erforderlich

 

weiterlesen ...

Exklusiv Drehbuchworkshop für Fortgeschrittene

Wann und Wo? - 8.-9. Dezember 2018 | Beginn: Je 11h bis 19h | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Wochenend-Intensiv Workshop Drehbuch

Wer alle Module (oder zumindest einen Großteil) absolviert hat, hat vielleicht Lust bekommen die vielen Werkzeuge, die vorgestellt wurden, auch unter Anleitung praktisch anzuwenden. 

 
Zu diesem Zweck wurde dieser Intensivworkshop für maximal sechs Personen entwickelt. Das ist der Ablauf:
 
weiterlesen ...

Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: B7 Literatur verfilmen

Wann und Wo? - 20. Februar 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien

Ein völlig neues Modul, das sich mit der Frage befasst, wie treu man einer Vorlage sein muss, was überhaupt der Zweck einer Literaturverfilmung ist und wie man vermeidet, dass sie zum Selbstzweck gerät.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

Ippolit Wischin
media expert
Vienna Filmcoach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Follow me on Facebook

Ausrichtung

Der Filmclub Vienna Filmcoach ist ein Club zur Anhebung des Niveaus der heimischen und internationalen Filmszene im Bereich “Unabhängige Filmemacher”. Gefördert werden sollen vor allem neue, in der österreichischen Filmlandschaft unübliche Konzepte. Dabei wird ein sachlicher, ingenieurhafter Zugang zur Kunst aufgezeigt. Der Club wird von der Firma Ip Wischin e.U., einer P.R.- und Medienberatungsfirma, betrieben (www.ipwischin.at).